Spendenmeisterschaft September 2019



Fressnapf Deutschland

11. September um 00:00

Ihr seid unglaublich! Während unserer Spendenmeisterschaft habt ihr unfassbare 23.783 Euro für den Tierschutz und Mensch-Tier-Projekte gespendet! Ein Ergebnis, dass unsere Erwartungen bei Weitem übertrifft. Wir legen noch mal 10.000 Euro oben drauf, so dass wir in nur zwei Wochen 33.783 Euro an Tierschutzprojekte in ganz Deutschland weiterleiten können. Im Namen aller 30 Projekte, die mitgemacht haben, sagen wir von Herzen DANKE!
Die drei Tierschutzorganisationen, die die meisten Spenden erhalten haben sind:

1. Platz: Ein Zuhause für Tiere e. V. (▶️ https://tierisch-engagiert.fressnapf.de/projects/11289 ) – Peggy und ihr Mann versorgen fast 100 Katzen und 7 Hunde, die chronisch krank sind oder aufgrund von Behinderungen nicht mehr vermittelt werden können. Sie werden von uns mit einer zusätzlichen Spende in Höhe von 4.000 Euro unterstützt.
2. Platz: Der
Förderverein Eifeltierheim e.V. (▶️ https://tierisch-engagiert.fressnapf.de/projects/58282 ) ist das ganze Jahr hindurch im Einsatz für hilfsbedürftige Samtpfoten. Der Verein kümmert sich nicht nur liebevoll um Fund- und Abgabetiere, sondern unterstützt auch bedürftige Tierhalter, damit das geliebte Haustier bei Herrchen oder Frauchen bleiben kann. Dieses tolle Projekt erhält von uns eine zusätzliche Förderung in Höhe von 2.000 Euro.
3. Platz:
Wir - Kind und Tier e.V. (▶️ https://tierisch-engagiert.fressnapf.de/projects/56493 ) freut sich über den dritten Platz und eine zusätzliche Spende von 1.000 Euro. Diese Förderung wird im Projekt „Kind und Kalb“ dafür eingesetzt, schon Kinder im Grundschulalter für den Tierschutz zu sensibilisieren.

Alle anderen Organisationen werden von uns mit einer Spende in Höhe von 100 Euro zusätzlich zu den Community-Spenden gefördert.
Jede Spende zählt und ihr könnt 365 Tage im Jahr helfen. Einfach
▶️ www.tierisch-engagiert.de klicken und mitmachen!

Bild könnte enthalten: Text und im Freien




 

Miau ... und Wow ... !!! Der Förderverein Eifeltierheim freut sich riesig über den 2. Platz bei der Spendenmeisterschaft. Dank der zahlreichen Spenden unserer Vereinsunterstützer waren wir ganz vorne dabei und können mit dem Preisgeld die hohen Rechnungen für unsere Notfä(e)lle besser begleichen. Herzlichen Dank an FRESSNAPF Deutschland!


In diesem Jahr versinken wir in einer regelrechten Welpenflut; viele Kitten landen als Flaschenkinder bei uns, die besonders pflegeintensiv sind. Die Pflegestellen und das Tierheim sind überfüllt ... und noch zahlreiche Katzen und deren Junge stehen auf der Warteliste. Die nahende kalte Jahreszeit drängt, den Fellnasen bald eine wame Herberge zu geben. Eine "Never-ending-Story"!

Deshalb ist es für unsere Vereinsarbeit so toll, durch Sie, liebe Spender, das nötige "Kleingeld" für unser Engagement, den Tieren helfen zu können, zu erhalten.


Danke dafür!

B.Jax 












Bitte helft uns zu helfen!



Unsere aktiven Tierschützerinnen und Tierschützer sehen und erleben täglich Dinge, von denen wir leider hier auf unserer Homepage nicht berichten dürfen. Wenn ihr wüsstet, was da draußen abgeht, euch würden die Haare zu Berge stehen…genau hier in der Eifel-/Moselregion. Es gibt einige plausible Gründe, warum wir nicht darüber schreiben und auch keine (oder nur selten) Fotos davon zeigen.

1. Datenschutz

2. Verleumdungsklagen

3. Hasstiraden

4. Wir können die Leute nur erreichen, wenn wir sie nicht öffentlich an den Pranger stellen, obwohl sie es oft verdient hätten, doch wir agieren am besten im Interesse der Tiere, wenn wir friedlich mit den Menschen zusammenarbeiten. Aber dadurch, dass wir nicht wirklich zeigen können, wie viel Arbeit wir jeden Tag, jedes Wochenende leisten, wie viele Katzen, Hunde und Kleintiere wir aus ihrem Elend retten oder es zumindest lindern, haben die meisten Menschen keine Vorstellung davon, dass wir auf Spenden angewiesen sind. Gegen Ende eines turbulenten Tierschutzjahres ist unsere Vereinskasse stark geschrumpft und die Anfrage nach Hilfe lässt nicht nach. Wir ziehen die Mitgliedsbeiträge erst im März ein und wenn wir im letzten Jahresdrittel keine finanzielle Hilfe erhalten, müssen wir „einpacken“. Die Kälte beginnt erst; wir wollen die Notfälle nicht abweisen, denn dadurch ist das Leid nicht vermieden, sondern nur aus unserem Blickfeld entfernt. Daher sind Ihre kontinuierlichen Spenden so wichtig. Durch Ihre Spenden können wir über die Wintermonate weiter Tierschutz in der Eifel-/Moselregion betreiben. Bitte helft uns dabei! Herzlichen Dank.

Wie kann man helfen?

1. Durch Mitgliedschaft: unser jährlicher Mitgliedsbeitrag von 20 Euro (oder mehr) wird einmal im Jahr abgezogen. Zu finden ist der Mitgliedsantrag unter UEBER UNS auf der Startseite.

2. Durch eine Spende auf unser Spendenkonto oder unser laufendes Spendenprojekt (s. Startseite)



Kundenspendenaktion


Liebe Tierfreunde,
Im Oktober hat FRESSNAPF eine Kundenspendenaktion über "TIERISCH engagiert.de" gestartet und diese endet zum Jahresschluss 2019.
Je mehr Menschen für die Aktion begeistert werden können, umso mehr Spenden werden am Ende der Aktion von FRESSNAPF an uns überwiesen. Bitte animieren Sie Ihre Freunde und Bekannte, einen Beitrag zum Tierschutz zu leisten.

Lieben Dank Für Ihre Spende.

Spendenmarathon für Tiere


Ein Winter ohne Hunger!





 
Spenden-Marathon für Tiere von Tierschutz-Shop
 
Jetzt startet der Spenden-Marathon für Tiere!
 
Liebe*r Tierfreund*in,
aufgepasst! Der Spenden-Marathon für Tiere beginnt! Du kannst ab sofort mit deiner Futterspende ein Teil unserer größten Spendenaktion für Straßen- und Tierheimtiere werden.

Sammle mit uns eine Million Kilogramm Futter, damit Straßen- und Tierheimtiere im Winter nicht hungern!

Stell dir vor, was für ein Fest das wird, wenn eine Million Kilogramm Futter bei den tausenden Hunden und Katzen in den Tierheimen ankommt.

Wie die Fellnasen schwanzwedelnd ganze Lkw gefüllt mit Futterspenden in Empfang nehmen und sich dankbar auf randvolle Näpfe mit leckerem Futter stürzen. So kommen sie zu Kräften und sicher durch den Winter.

Für all die heimatlosen Vierbeiner können wir jetzt gemeinsam Geschichte im Tierschutz schreiben!

Deine Futterspende zählt
Das gigantische Ziel erreichen wir nur gemeinsamjede*r Tierfreund*in wird gebraucht. Der Winter ist die härteste Jahreszeit im Tierschutz.

Neben
Hunger bedroht klirrende Kälte das Leben der Tiere auf den Straßen und den Tierheimen.

Je
mehr Futter wir sammeln, desto mehr Tiere können gerettet werden. Darum ist deine Futterspende beim Spenden-Marathon für Tiere so wichtig.

Bist du dabei? Mach bei dieser einzigartigen Spendenaktion mit, weil
Tierschutz eine Herzenssache ist!
 
Hanna Czenczak, Initiatorin Spenden-Marathon für Tiere
Mit tierisch lieben Grüßen
Hanna von Tierschutz-Shop
Initiatorin Spenden-Marathon für Tiere
 
Zum ersten Mal dabei? So funktioniert's:
Spenden-Marathon für Tiere Futter spenden so funktioniert es
PS: Noch heute denken alle Unterstützer der letzten beiden Jahre mit stolzem Lächeln daran zurück: Schon zehntausenden Fellnasen konnte mit dem Spenden-Marathon durch den Winter geholfen werden. An diesen Erfolg für die Tiere können wir jetzt anknüpfen. Mach mit!